UHLANDSCHULE - Grundschule in Metzingen / Neuhausen + Glems

Neueste Schul-Informationen zur Lage wegen der Coronavirus-Ausbreitung

=> Schul-Schließung ab Dienstag, 17. März 2020 aufgrund der Corona-bedingten Notlage bis einschließlich Ende der Osterferien. Wie der Schulbetrieb ab 20.04.2020 weitergeht, werden wir hier dann mitteilen, sobald wir entsprechende Informationen darüber haben.

Das Sekretariat/ Rektorat ist in den Ferien nicht durchgängig besetzt. Sollte sich bei Ihnen noch ein Bedarf für die Notbetreuung ergeben, können Sie uns per Mail unter sekretariat(at)uhlandschule.de kontaktieren oder werktags zwischen 8.00 Uhr und 12.00 Uhr unter dieser Mobilnummer 0160 99 81 94 63 erreichen. Wir reagieren dann rasch auf Ihre Mitteilungen, die Mails werden regelmäßig gelesen.

Die Ferienbetreuung in den Osterferien findet wegen der aktuellen Lage nur im Sinne einer Notfallbetreuung statt! Weitere Infos dazu findet man unter "Ferienbetreuung".

Für die normalerweise erfolgende Betreuung bereits angemeldeter Schüler*innen in der Ganztagesbetreuung wird für April kein Beitrag erhoben. Mehr darüber in dieser Pressemitteilung der Stadt Metzingen (vom 26.03.2020).


=> Neu: Es wurde von der Evangelischen Landeskirche Württemberg ein Schulseelsorge-Chat (vor allem für Schüler*innen) eingerichtet, der montags bis freitags von 9-17 Uhr mit ausgebildeten Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorgern besetzt ist. Wer also wegen Sorgen und Befürchtungen nach Gesprächspartnern sucht, kann hier im anonymen Rahmen eines Chats gerne diskrete (und verschwiegene) Ansprechpersonen finden: https://www.kirche-und-religionsunterricht.de


Die Übersicht über Klassen-Aufgabenpläne findet man hier.

Der aktuellste Elternbrief der Schulleitung vom 16.03.2020 ist hier zu finden.

Folgende Informationen vom Kultusministerium zum Thema Notfallbetreuung:
"Die Einrichtung einer Notfallbetreuung für diejenigen Schülerinnen und Schüler an Grundschulen und der Klassenstufen 5 und 6 an weiterführenden Schulen und den entsprechenden Förderschulen ist erforderlich, um in den Bereichen der kritischen lnfrastruktur die Arbeitsfähigkeit der Erziehungsberechtigten, die sich andernfalls um ihre Kinder kümmern müssten, aufrecht zu erhalten.
Zur kritischen Infrastruktur zählen insbesondere die Gesundheitsversorgung (medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten), die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), die Sicherstellung der öffentlichen lnfrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung) sowie die Lebensmittelbranche. Grundvoraussetzung ist dabei, dass beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen lnfrastruktur tätig sind."

=> Sollten Eltern zu der genannten Gruppe der Erziehungsberechtigten gehören und eine Betreuung benötigen, melden Sie sich bitte mindestens einen Tag im Voraus mit den folgenden Unterlagen per Fax oder Mail beim Sekretariat der Uhlandschule (Fax: 07123/ 60072 oder per Mail an sekretariat(at)uhlandschule.de).
Das Anmeldeformular für die Notfallbetreuung sowie die dafür nötigen Bescheinigungen finden Sie hier.
Notwendig sind auch die Arbeitsbescheinigungen.

Hier noch ein Link zum Schreiben der Kultusministerin am 13.03.2020 zu dieser Situation und zur genauen Definition der Gruppe von Eltern, deren Kinder eine "Notfallbetreuung" zustünde.

=> FAQ: Außerdem hier eine Datei mit der Zusammenstellung aller wichtigsten Fragen/Antworten rund um diese Regelungen seitens des Kultusministeriums (Stand 14.03.2020).

Wir stellen hier vor, wie wir in der Uhlandschule mit der Situation umgehen und werden ggf. auch Informationen für einzelne Klassen einstellen. Wir sind bemüht, hier auch (tages)aktuelle Hinweise zu platzieren.

Informationen und Hinweise zum Infektionsschutz und Coronavirus

 

Herzlich willkommen

... auf unserer Schul-Website der Uhlandschule Neuhausen/ Glems. Wir hoffen, dass hier alle wichtigen Informationen zu finden sind.
Manche Inhalte werden demnächst überarbeitet (so z.B. das Schulcurriculum). Wenn Sie derweil Informationen vermissen oder Fragen haben, können Sie sich gerne per E-Mail an uns wenden und wir werden uns so bald wie möglich um Ihr Anliegen kümmern.

 


Leitbild


Termine
 

11

MÄRZ

Aktuelle Hinweise zu Coronavirus-Risikogebieten und Verhaltensweisen des MKJS

17

MÄRZ

Schul-Schließung bis einschließlich Ende der Osterferien aufgrund der Umstände durch den Coronavirus


Einige Daten

Werkrealschule:    
noch Klasse 9; auslaufender Werkrealschulzweig
Grundschule:    
2- bis 3- zügig
1 kooperative Organisationsform der Haldenwangschule Münsingen (SBBZ)
Schüler:    
SJ 2019/20: etwa 220
Lehrer:    
16 Lehrerinnen und Lehrer; 2 Pfarrer
2-3 Lehrkräfte der Haldenwangschule mit FSJ bzw. Praktikanten
Außenstelle Glems:    
1 jahrgangsgemischte Eingangsklasse (Kl. 1/2)
Schulleitung:    
Rektorin Frau Kuhn, Konrektor Herr Steinestel
Sekretärin:    
Frau Pflaumann
Hausmeister:    
Ehepaar Hammele
Schulsozialarbeiterin:    
Frau Kahms (schulsozialarbeit(at)uhlandschule.de)
Elternbeiratsvorsitzende:    
EBVors.: Markus Hermelink, Glems
Stv. EBVors.: Thomas Heihsel, Neuhausen
Webdesign:    
KunstwerQ

Webmaster/ Homepagepflege:
Herr Steinestel